fbpx

Kommunalwahl 2021

Linke Opposition stärken: am 14. März 2021 DKP/Linke Liste wählen

Steigende Kosten insbesondere für Wohnen und Gesundheit, Sozialabbau auf allen Ebenen, Verschlechterung der medizinischen Versorgung, unzureichende Rente im Alter treffen viele Menschen. Und das in einem der reichsten Länder dieser Welt. Derweilen verzeichnen die großen Kapitalgesellschaften Riesenprofite, weltweite Bundeswehreinsätze und Aufrüstung zehren am Haushalt. Die Reichen werden reicher und die Armen werden mehr.

Wir meinen: Solidarität und eigenes Handeln sind erforderlich, um die Welt gerechter und friedlicher zu machen. Das geht auch in der Kommunalpolitik.

Kommunisten in der DKP, Mitglieder der Partei DIE LINKE und parteilose Menschen setzen sich für eine solidarische Stadt ein:

  • für ein Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr, gegen den Bau von Terminal 3
  • für Arbeit und soziale Gerechtigkeit
  • für bezahlbaren Wohnraum
  • für Frieden, das Geld für Aufrüstung oder Kriegseinsätze wird in den Städten gebraucht
  • für eine menschliche Stadtverwaltung, die niemanden mit seinen Problemen allein lässt
  • für eine solide medizinische Versorgung und ein sorgenfreies Leben im Alter. Wer diese Forderungen teilt, sollte DKP / Linke Liste wählen.

Die 34 Menschen auf dem Wahlvorschlag der DKP/Linke Liste setzen sich teilweise seit vielen Jahren außerparlamentarisch und im Stadtparlament für die Interessen der „kleinen Leute” ein. Es finden sich auch „neue” Gesichter, junge Menschen mit frischen Ideen oder Tierrechtler.

Jedenfalls alles Leute, die nicht sagen, „da kann man nix machen” und die Alternativen zur herrschenden Politik nennen können. Die DKP bringt monatlich den blickpunkt heraus, seit über vierzig Jahren – nicht nur zu Wahlkampfzeiten.

Deshalb sagen wir: Geben Sie Ihrer Stimme Stimmen im Stadtparlament, wählen Sie DKP/Linke Liste.